Made in Germany: Farben fair und sicher aus Deutschland

24. März 2022 |

KREUL Farben sind ein Markenprodukt aus Deutschland. Im oberfränkischen Hallerndorf werden sie entwickelt, produziert, abgefüllt und laufend überprüft. Auch wenn Made in Germany auf den jeweiligen Gebinden recht kleingedruckt steht, steckt Großes dahinter. Zu einer Zeit in der globale Zusammenhänge alltäglich und geringe Kosten maßgebend sind, entscheiden wir uns für ein Versprechen. Wir stellen Produkte in höchster, verlässlicher Qualität her. Das geht nur dort, wo wir maximale Kontrolle haben und auf ein exzellentes Fachwissen zählen können. Eben in Deutschland, wo KREUL vor über 180 Jahren gegründet wurde. Wir geben jeden Tag unser Bestes, um Farbe hochwertig, sicher und fair zu produzieren. Unser Standort-Icon Made in Germany macht das auf Verpackungen sichtbar. Welche Ansprüche und Bedingungen dahinter stehen, erklären wir in diesem Beitrag.

 

Höchste Qualitäts- und Sicherheitsansprüche

Unsere Farbe unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland. Wir erfüllen sie und übertreffen sie sogar teilweise. So überprüfen wir die Qualität der Rezeptur fortlaufend in unserem hauseigenen Labor. KREUL Kinderfarben entsprechen den Anforderungen der aktuell gültigen Europäischen Spielzeugrichtlinie und sind zusätzlich dermatologisch getestet. Sicherheit beim Kreativsein ist uns wichtig. Unsere Farben sollen eine immer gleiche, verlässliche Qualität haben. Das gelingt durch die Einhaltung des Qualitätsstandards DIN ES ISO 9001. Dieser bestimmt, dass alle Prozesse unseres Unternehmens festgelegt und explizit dargestellt sind. Die Verantwortungen werden definiert, die Durchführung der Prozesse überwacht sowie die Risiken und Chancen systematisch identifiziert. Jährlich überprüft ein unabhängiges Institut in einem Systemaudit, ob wir dies einhalten. Zusätzlich überlegen wir selbst, wie wir Abläufe verändern können, um die Erwartungen unserer Kund:innen noch besser zu erfüllen.

Umweltgerecht und entlastend

Farbe ist ein Chemieprodukt. Doch Auswirkungen auf die Umwelt lassen sich beeinflussen. KREUL ist zertifiziert nach DIN EN ISO 14001. Durch die Einhaltung dieser Umweltmanagement-Norm erfüllen wir rechtliche Verpflichtungen überall dort, wo Auswirkungen auf die Umwelt vorkommen können. Wir betreiben zum Beispiel eine eigene Wasseraufbereitung. Wasser, das mit Farbresten verschmutzt ist, wird separat gesammelt und einer chemischen Klärung unterzogen. Dabei werden die Fremdstoffe gelöst. Der anfallende Klärschlamm wird mittels Filterpresse vom Wasser getrennt und danach entsorgt. Wir entlasten damit die örtliche Kläranlage und leisten einen wichtigen Beitrag in Sachen Abwassermanagement.

Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft

In unserem Sortiment führen wir auch Zubehör wie Pinsel und Maluntergründe. Diese Waren haben Holzbestandteile. Wir achten darauf, dass sie aus nachhaltiger Forstwirtschaft kommen. Garantiert und für jeden sichtbar wird das mit der FSC® Kennzeichnung der jeweiligen Produkte.

Faire Arbeitsbedingungen

Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen. In unserem Werk arbeiten etwa 100 Mitarbeiter:innen in Festanstellung. Viele davon schon seit Jahrzehnten. So entsteht eine große Verbundenheit mit dem Unternehmen und ein Fachwissen, auf das wir uns verlassen können. Teil der KREUL-Familie zu sein hat Vorteile: Wir legen Wert auf ein angenehmes Miteinander und achten auf die Einhaltung von Arbeitssicherheit. Durch Weiterbildungsangebote bauen unsere Mitarbeiter:innen ihr Gespür und Wissen für Farbe ständig aus. Wo es möglich ist, fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten flexible Arbeitszeitmodelle wie Home Office an. Die Frauenquote bei KREUL liegt bei 59 % und mehr als ein Drittel unserer Mitarbeiter:innen arbeiten in Teilzeit. Ob in der Produktion, dem Außendienst oder der Verwaltung: Geleistete Arbeit wird bei uns fair entlohnt, denn unsere Gehälter sind tarifgebunden oder orientieren sich an dem Tarif.

Naturnah und verantwortungsvoll

KREUL ist dem Standort Hallerndorf sehr verbunden. Unser Werk steht auf der grünen Wiese und grenzt an Wald. Diese Idylle gilt es, zu bewahren. Wir haben deshalb vor vielen Jahren ein Feuchtbiotop errichtet. Mittlerweile fühlen sich dort zahlreiche seltene Vogelarten und Schmetterlinge wohl. Made in Germany bedeutet eben, Verantwortung zu übernehmen: Für Qualität, für die Umwelt, die Mitarbeiter und die Region.