ÖKO-TEST „sehr gut“ für MUCKI Fingerfarbe und MUCKI Kinderkleber

04. Oktober 2021 |

Ein Hoch auf die MUCKI Fingerfarbe und den MUCKI Kinderkleber! Für beide Produkte haben wir die Bestnote erhalten. Das MUCKI Fingerfarben 4er Set 150 ml (Art.-Nr. 2314) wurde im aktuellen ÖKO-TEST Heft Ratgeber Kinder & Familie 2021, Seite 90-95, in der Rubrik Test Fingermalfarben getestet und mit der Note sehr gut ausgezeichnet. Auch der MUCKI Kinderkleber 80 ml (Art.-Nr. 24382) wurde in diesem Ratgeber auf den Seiten 98-103, Rubrik Test Bastelkleber überprüft und erhielt die Note sehr gut. Damit bekommen wir erneut exzellente Bewertungen, über die wir uns sehr freuen. Sie spiegeln wider, wie wichtig es uns ist, MUCKI Produkte sicher und kindgerecht zu gestalten.

 

Verlässliche Qualität für Kinderfarben und Kinderkleber

Wir haben die MUCKI Fingerfarbe so entwickelt, dass sie für Kinder ab 2 Jahren geeignet ist. Sie verzichtet bewusst auf Inhaltsstoffe, die nicht notwendig sind. Rohstoffe, die in der Kritik stehen, sind für uns keine Option. Wir finden, kleine Künstler:innen brauchen Farben, die verlässlich sind. Deshalb setzen wir alles daran, ein Kinderprodukt mit bester Qualität und sensitiven Eigenschaften herzustellen. Dies gilt auch für den MUCKI Kinderkleber. Der geruchslose Kleber auf Wasserbasis ist für Kinder ab 4 Jahren entwickelt. Sowohl beim MUCKI Kinderkleber als auch bei der MUCKI Fingerfarbe verzichten wir auf Parabene. Die Produkte sind gluten- und laktosefrei, vegan und dermatologisch getestet. Wir unterziehen unseren Kinderprodukten fortlaufend Tests im hauseigenen Labor und lassen zusätzlich Tests von unabhängigen Instituten durchführen. Gut, wenn dieser Mehraufwand wertgeschätzt wird und sich in einer Bestnote ausdrückt!

MUCKI Fingerfarbe und Kinderkleber im Test: Unbedenklich und sicher

Die unbedenklichen Inhaltsstoffe der Farben des MUCKI Fingerfarben 4er Sets und des MUCKI Kinderklebers haben die Jury des ÖKO-TEST Hefts überzeugt. In diesem Blogbeitrag haben wir bereits erklärt, welche Inhaltsstoffe in der MUCKI Fingerfarbe drin sind und auf welche wir bewusst verzichten. Da die allerkleinsten Künstler:innen bunte Finger gerne einmal in den Mund stecken, achtete das ÖKO-TEST Heft auch auf den Zusatz von Bitterstoffen. Wir geben den Bitterstoff Bitrex dazu, er enthält den bekanntesten, bittersten Wirkstoff. Dafür gab es ebenfalls eine positive Resonanz. Bei der Prüfung der Konservierungsstoffe orientierte das ÖKO-TEST Heft sich an der aktuellen EU-Norm DIN EN 71.7 für Fingermalfarben. Sie erlaubt nur bestimmte Farbmittel und Konservierungsstoffe und legt zulässige Höchstkonzentrationen von Substanzen fest. Sowohl die MUCKI Fingerfarbe als auch der MUCKI Kinderkleber wurden mit jeweils 18 Produkten von Konkurrenzanbietern geprüft und verglichen. Der MUCKI Kinderkleber enthält keine bedenklichen oder umstrittenen Inhaltsstoffe. Das ÖKO-TEST Heft honorierte dies mit sehr gut und kann den MUCKI Kinderkleber für alltägliche Bastelarbeiten empfehlen.