Farbe für kleine Glücksmomente: Wir spenden an Flüchtlinge

03. Mai 2022 |

Jeden Tag erreichen uns neue Nachrichten von den erschütternden Ereignissen des Krieges in der Ukraine. Über die Medien erfahren wir von Menschen, die ihre Heimat verlassen, um in Deutschland Schutz zu finden. Auch wenn wir uns ohnmächtig fühlen, möchten wir trotzdem mit Farben helfen. Deshalb unterstützt KREUL Hilfsprojekte und lokale Aktionen für Flüchtlinge aus der Ukraine mit Farbe. Damit können wir den Krieg nicht beenden, aber den Geflüchteten eine kleine Freude bereiten. Bringen wir gemeinsam etwas Farbe in die graue Welt!

 

Mit Stiften und Bastelmaterialien Erlebtes verarbeiten

Mit der Spendenorganisation Education 4 Peace haben wir einen Partner gefunden, der Flüchtlingskinder mit Schulmaterialien unterstützt. Viele Kinder mussten in kürzester Zeit ihre Heimat verlassen und konnten nur das Nötigste mitnehmen. Schulsachen wie Stifte und Papier gehörten sicherlich nicht dazu. KREUL spendete deshalb Kinderstifte, Kinderfarben und Bastelmaterialien. Farben sind nicht nur ein kleiner Beitrag für die schulische Bildung. Malen und Werkeln mit Farbe kann Kindern helfen, Erlebtes zu verarbeiten und kleine Glücksmomente zu schaffen. Selbst gestaltete Bilder machen kleine Künstler:innen stolz und verschönern provisorisch eingerichtete Unterkünfte.

Farben als Willkommensgruß

Auch lokale Hilfsprojekte unterstützen wir gerne. So fanden im Milchhaus (Dorfhaus) im Ortsteil Lauf der Gemeinde Adelsdorf 46 Flüchtlinge eine Unterkunft. Die Unterkunft liegt nicht weit vom KREUL Firmensitz entfernt. So nutzen wir kurze Wege und den Kontakt zum Landtagsabgeordneten Michael Hofmann, um Farbenpakete persönlich zu übergeben. Wir hoffen, dass der farbige Willkommensgruß die Strapazen der Flucht für eine kurze Zeit vergessen lässt. Sollten Sie Einrichtungen kennen, die Unterstützung benötigen, schreiben Sie uns gerne an info(at)c-kreul.de.