Fünf Fragen zu MUCKI Window Color

24. Januar 2022 |

Oh wie schön Fensterbilder leuchten, wenn die Sonnenstrahlen durchscheinen. Kinder ab 4 Jahren sind ganz fasziniert von ihren selbst gefertigten Kunstwerken an der Fensterscheibe. Mit der MUCKI Window Color ist das Malen schließlich kinderleicht. Die Farbe ist genau auf die Anforderungen kleiner Künstler:innen zugeschnitten. Es will trotzdem nicht richtig klappen? Gerne beantworten wir fünf Fragen, die uns am häufigsten zur MUCKI Window Color gestellt werden.

 

Was ist der Unterschied zu klassischer Window Color?

Mit MUCKI Window Color können bereits Kinder ab 4 Jahren Fensterbilder malen. Ähnlich wie die Großen. Doch die Fenstermalfarbe für Kinder hat andere Inhaltsstoffe als die klassische Window Color. Wir haben die Farbe so entwickelt, dass diese in getrocknetem Zustand aus Textilien auswaschbar ist. So wird der Malspaß nicht von der Angst vor Flecken getrübt. MUCKI Window Color hat außerdem sensitive Eigenschaften. Sie ist dermatologisch getestet, parabenfrei, glutenfrei, laktosefrei und vegan. Anders als KREUL Window Color ist MUCKI Window Color von Anfang an transparent. 

Warum kann es passieren, dass sich das Bild von der Fensterscheibe löst?

Um gut auswaschbar zu sein, haben wir MUCKI Window Color Additive hinzugefügt. Dadurch reagiert diese auf jede Arten von Feuchtigkeit, auch auf Kondenswasser am Fenster oder erhöhte Raumfeuchtigkeit. Wird die Fensterscheibe feucht, kann es passieren, dass das Bild nicht mehr optimal haftet oder zu schrumpfen beginnt. Das Bild löst sich dann ab.

Wie kann man ein Ablösen verhindern?

Wir finden, dass der Vorteil einer wasserlöslichen Fenstermalfarbe überwiegt. Mit einem Trick bleiben die Bilder der kleinen Künstler:innen lange am Fenster. Wir empfehlen, die Motive nicht direkt neben den Fensterrahmen zu kleben, da sich hier am meisten Kondenswasser sammelt. Besser die Bilder in der Mitte der Scheibe platzieren.

Was kann man tun, wenn die Klebekraft eines Bildes nachlässt?

Eine schnelle Sofort-Hilfe ist, das sich lösende Bild einfach wieder anzudrücken – am besten, nachdem man den Untergrund leicht befeuchtet hat. Hartnäckige Fälle lassen sich mit MUCKI Fensterkleber wieder an die Scheibe kleben. Der Fensterkleber hält die Motive solange an der Fensterscheibe bis dieser wieder entfernt wird. Rückstände können ganz einfach mit einem feuchten Tuch weggewischt werden.

Auf welchem Untergrund sollten Bilder mit MUCKI Window Color gemalt werden?

Kinder ab 4 Jahren kommen mit einem stabilen Untergrund besser zurecht als mit flexiblen Folien. Auch MUCKI Window Color profitiert davon. Die honigartige Konsistenz verteilt sich während der Trocknung etwas länger als die der klassischen KREUL Window Color. Wird MUCKI Window Color auf eine stabile Folie aufgetragen, kann diese optimal trocknen und später abgezogen werden. Ein flexibler Untergrund wie z.B. eine Prospekthülle würde sich wellen oder die Farbe würde darauf verlaufen.