Fünf Fragen zur KREUL Acryl Mattfarbe

08. Dezember 2021 |

Wunderbar, wie sich das Zuhause mit bemalten Wohn-Accessoires neu gestalten lässt. Unser Allrounder beim Anmalen von Möbeln oder Dekorationen ist die KREUL Acryl Mattfarbe. Ob stilvolle Weihnachtskugeln oder schicke Bilderrahmen: Die Dekorier- und Bastelfarbe eignet sich für unzählige, kreative Ideen. Wir beantworten fünf Fragen, die uns am häufigsten zur KREUL Acryl Mattfarbe gestellt werden.

 

Warum ist die KREUL Acryl Mattfarbe zum Anmalen von Deko besser geeignet als eine Künstler-Acrylfarbe?

Die KREUL Acryl Mattfarbe hält auf zahlreichen Untergründen und ist dabei immer deckend. Künstler-Acrylfarben sind je nach Farbton manchmal halbdeckend oder lasierend. Wir haben die KREUL Acryl Mattfarbe robust gestaltet, denn bemalte Möbel oder Dekoelemente müssen manchmal einiges aushalten. Künstler-Acrylfarben brauchen diesem Anspruch nicht zu genügen. Ein getrockneter Auftrag mit KREUL Acryl Mattfarbe ist speichelecht, die Bemalung färbt also nicht ab, wenn sie mit Speichel in Berührung kommt. Sie löst sich auch nicht, wenn man mit dem Finger darüber reibt. Die KREUL Acryl Mattfarbe ist deshalb eine perfekte Farbe, um Holzspielzeug anzumalen.

Ist die Farbe auch für dunkle Untergründe geeignet?

Mit der KREUL Acryl Mattfarbe können viele verschiedene Gegenstände bemalt werden. Die Farbe hält auf Holz, Papier, Karton, Styropor, Stein, durchgetrocknetem Beton, Terrakotta, Glas, Keramik, Ton, Metall, Kunststoff, Leder und selbsthärtender Modelliermasse. Die DIY-Farbe ist dabei so deckend, dass selbst dunkle Untergründe nicht durchscheinen. Nur die matte, intensive Farbe bleibt sichtbar.

Braucht man vor dem Bemalen eine Grundierung?

Untergründe wie Holz sind saugend, mit einer Grundierung kann das gelöst werden. Doch bei der KREUL Acryl Mattfarbe ist das nicht notwendig. Durch ihre matte, deckende Charakteristik ist die Farbe selbst eine Grundierung. Deshalb ist die KREUL Acryl Mattfarbe auch ideal als Grundlage für Foto Transfer Potch und Serviettentechnik.

Muss man nach dem Bemalen einen Schutzlack auftragen?

Die KREUL Acryl Mattfarbe ist wetterfest. Sie eignet sich deshalb, um Deko für den Innenbereich oder für Draußen zu gestalten. Feuchtes oder kaltes Wetter machen der Bemalung nichts aus. Das ist nicht bei allen DIY-Farben so. Farben, die nicht wetterfest sind, benötigen einen schützenden Überzugslack. Doch bei der KREUL Acryl Mattfarbe können Kreative einfach nur Anmalen und sich über die neue Gestaltung freuen – ganz unkompliziert und ohne weitere Behandlung.

Ist die KREUL Acryl Mattfarbe für Deko im Aquarium geeignet?

Unsere matte Dekorier- und Bastelfarbe ist wasserfest und wetterfest. Bemalungen halten eine feuchte Witterung aus. Regen und selbst Schnee sind kein Problem. Trotzdem sollten angemalte Gegenstände nicht dauerhaft im Wasser stehen, da der Untergrund durchweichen und die Farbe sich anlösen könnte. Flächen, die Wasserkontakt ausgesetzt sind, sollten deshalb nicht mit KREUL Acryl Mattfarbe bemalt werden. Die Farbe eignet sich also nicht für Deko im Aquarium.