Schüler gestalten die Zukunft

15. August 2017 |

Immer wieder unterstützen wir mit KREUL regionale Projekte, die uns am Herzen liegen – bei denen Farbe und Kreativität eine wichtige Rolle spielen. So waren wir auch gerne als Partner bei diesem spannenden Kunstwettbewerb in Forchheim dabei.

Energiewandel – Klimawende

Die Anpassung an die Klimaveränderungen erfordert eine breite gesellschaftliche Diskussion. Wie sehen Schülerinnen und Schüler im Landkreis Forchheim den Klimawandel und seine Folgen für uns alle? Welche Gefahren, welche weiteren Zusammenhänge tun sich für sie auf? Welche Auswege und Lösungsmöglichkeiten können sich diejenigen vorstellen, die in Zukunft die sich weiter verstärkenden Auswirkungen der Klimaveränderungen selbst zu spüren bekommen werden?

Große Fragen, denen sich die weiterführenden Schulen im Landkreis Forchheim stellten. Dazu hatte die Energie- und Klima-Allianz Forchheim einen Kunstwettbewerb ausgeschrieben. Vor allem Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 8, aber auch eine 11. Klasse ließen sich von diesem Thema inspirieren. Mit sehr sehenswerten Ergebnissen.

Am 17. Juli zeichnete Landrat Dr. Hermann Ulm, Schirmherr des Wettbewerbs, die Preisträger im Pfalzmuseum Forchheim aus. Dort wurden auch alle Kunstwerke ausgestellt. Die Sieger des Wettbewerbs erhielten Geld- und Sachpreise. KREUL belohnte das Engagement und die kreativen Umsetzungen mit SOLO GOYA Acrylic Einsteigersets.

Weiter so!

  • #Kinderfarben