Mit Liebe und MUCKI Fingerfarbe verpackt

12. Juli 2017 |

Stell dir mal vor, du hast ein tolles Geschenk – aber nicht das passende Geschenkpapier. Und zu Hause gibt es nur welches, das für die Oma geeignet ist. Wir hätten da eine Idee, wie du im Handumdrehen selbst kreatives Geschenkpapier gestalten kannst. Du brauchst nur MUCKI Fingerfarbe dazu. Fingerfarbe? Ja klar, wusstest du nicht, dass man damit auch richtig schöne Muster stempeln kann? Das ist kinderleicht und macht zu zweit noch mehr Spaß.

Zuerst sammelst du alle Materialien zusammen, die du brauchst: Kartoffeln, Messer (am besten ein kleines, damit nichts schief geht), Schwammstupf-Pinsel, einen großen Bogen Packpapier und natürlich die MUCKI Fingerfarbe in Quietsch-Pink für den Bauch und in Grün für die Blätter. Denn wir wollen Ananas stempeln – die sind gerade ziemlich angesagt, vor allem, wenn sie pink sind.

Ganz vorsichtig schnitzt du nun ein Zick-Zack-Kreuzmuster in die halbe Kartoffel. (Mama oder Papa sollten Dir dabei über die Schulter schauen, damit alles gut klappt.)

Mit dem Schwammstupf-Pinsel bringst du die pinke Farbe auf die Kartoffel.

... und dann rauf aufs Packpapier. Kleiner Tipp: Wenn ihr zu zweit stempelt, kann einer die pinke Kartoffel nehmen und einer setzt den grünen Pflanzenteil immer darüber.

Während dein farbenfrohes Geschenkpapier trocknet, kannst du schon alle Malsachen aufräumen.

Nun kannst du das Geschenk verpacken. Wetten, dass sich der oder die Beschenkte gar nicht traut, das tolle Geschenk zu öffnen!

Das brauchst zu dazu:

  • MUCKI Fingerfarbe Grün, Art.Nr. 23110
  • MUCKI Fingerfarbe Quietsch-Pink, Art.Nr. 23127
  • KREUL Schwammstupf-Pinsel 4er Set, Art.Nr. 72160
  • Pappteller, Wasserglas, Papiertücher, Feuchttücher
  • Packpapier
  • Messer
  • Kartoffeln
  • #Fingerfarbe
  • #Kinderfarben
  • #Kindergeburtstag
  • #Neon