Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – eine Aprikose weckt jedoch die Sehnsucht nach warmen Tagen und Unbeschwertheit. Die Frucht aus dem sonnigen Süden schmeckt erfrischend-süß und duftet nach Urlaub in Südfrankreich. „Abricot“ wird die zuckrige Vitaminbombe auf Französisch genannt und macht Kuchen und Eis zu himmlischen Desserts.

Laissez-Faire an einem Sommertag

Die eingedeutschte Farbbezeichnung „Apricot“ lehnt sich an das „Savoir-Vivre“ Frankreichs. In dem Namen steckt Lebensfreude und das Bedürfnis, es sich gut gehen zu lassen. Die Farbe Apricot ist wie ein warmer Sommertag: fröhlich und hell, sanft und leicht. Das süße Nichtstun in einem Farbton und unsere Farbe des Monats Juni. 
 

Sanfter Farbton mit Lebensfreude

Apricot ist keine Primärfarbe, sondern eine Verbindung aus Rot und Gelb. Wie alle Orange-Töne steht die Farbe für Lebensfreude und Kreativität. Im Gegensatz zum kräftigen Orange der Zitrusfrucht wirkt Apricot sanfter. Abgemischt mit viel Weiß wird aus dem warmen Ton eine zarte Nuance mit romantischem Unterton. Als extravagante Alternative zu Rosa wählen Bräute gerne Rosen in Apricot für ihren Hochzeitsstrauß. 
 

Helle Dekofarbe zum Wohlfühlen

Die warmen Grundtöne Gelb und Rot machen aus Apricot einen Farbton der Wärme und des Lichts. So zaubern apricotfarbene Wände ein warmes und freundliches Ambiente  – als ob die Sonnenstrahlen des Südens den Morgen wachküssen. Apricot ist deshalb eine fantastische Dekofarbe, die zuhause gute Laune verbreitet. 
 

Warme Akzente auf Meisterwerken

Im Sortiment von KREUL findet sich die Farbe in der KREUL Acryl Glanzfarbe und dem KREUL Chalky Kreidemarker wieder. Damit machen wir die Spielzeugkisten im Kinderzimmer zu lustigen Eyecatchern. Die Küche wird mit Wandtafel-Zitaten in „Frosty Apricot“ zum trendigen Hot-Spot. Mit SOLO GOYA Triton Acrylic in Aprikose setzen Künstler warme Akzente oder verleihen mit Apricot von SOLO GOYA Acrylic einen Hauch Romantik.