SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker: Vielfältig mit intensivem Farbauftrag

06. August 2019 |

Saftiges Orange trifft auf frisches Zitronengelb. Was nach spritziger Limonade klingt, wird mit satter Acrylfarbe auf Papier gebannt und begeistert Künstler, die unkomplizierte und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten schätzen. Die intensiv-leuchtende Farbe wird nicht mit dem Pinsel aufgetragen, sondern mit dem SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker. Stiftkappe ab, schon kann der Farbauftrag beginnen: In breiten oder schmalen Linien, präzise oder mit weicher Wasserkante, mit dem Finger verwischt oder dem Rakel verspachtelt. Ideal im Atelier oder unterwegs!

Acrylfarbe mit dem Stift auftragen

Neben Zitron und Echtorange ist der SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker in 32 weiteren Farbtönen erhältlich, die mit der Angebotspalette von SOLO GOYA Triton Acrylic übereinstimmen. Der Marker ist damit eine perfekte Ergänzung zu Künstlerpinsel und Spachtel. Was mit einem einfachen Farbauftrag in Stiftform beginnt wird zu atemberaubenden Akzenten in großformatigen Acrylbildern.

Ausdrucksstarke Spritzer mit flüssiger Farbe

Der SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker enthält hochpigmentierte flüssige Acrylfarbe mit lichtechten Pigmenten. Ein Vorteil, der sich als Stilmittel einsetzen lässt. Durch längeres Pumpen fließt die Farbe satt aus dem Stift und kann locker aufs Bild gespritzt werden. Hier malt der Zufall spontan und lebhaft mit.

Mit dem Pinsel vermalen – mit den Fingern verwischen

Kann intensive Acrylfarbe transparent sein? Mit dem SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker geht das. Dazu einen Pinsel mit Wasser anfeuchten und die aufgetragene Acrylfarbe schwungvoll vermalen. Die zuvor kräftige Farbe legt sich wie eine feine Lasur über den weißen Malgrund und strenge Kanten werden weich. Die Acrylfarbe auf Wasserbasis kann außerdem mit dem Finger problemlos verwischt werden. Mit dem SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker fließt die Inspiration ungehindert.

Für feine Linien und breite Striche bis zum Absetzen

Vor allem leistet der Acrylstift das, was Künstler von einem Marker erwarten: Ein präziser und gleichmäßiger Farbauftrag bis zum Absetzen des Stiftes. Mit der breiten Spitze gelingen breite Linien, die Bildern Ausdruck verleihen. Die feine Keilspitze eignet sich für schmale Striche oder zum Signieren des Kunstwerks.

Intensiv auf Leinwand und Papier

Der SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker malt optimal auf Papier und Leinwand. Die formstabilen Spitzen sind austauschbar und leicht mit Wasser zu reinigen. Breite Streifen, präzise Linien, verwischte Kanten oder großflächiger Auftrag mit dem Pinsel: So bringt jeder das gewisse Etwas in seinem Meisterwerk!

Material

  • SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker 15.0 Zitron, Art-Nr. 17926
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker 15.0 Portraitrosa, Art-Nr. 17932
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker 15.0 Echtorange, Art-Nr. 17902
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker 15.0 Zinnoberrot, Art-Nr. 17918
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Paint Marker 15.0 Flieder, Art-Nr. 17943
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Pad, Art-Nr. 17996
  • Breitpinsel, Rakel
  • Wasserglas, Papiertücher