Das läuft! Orange trifft auf Neon-Pink und Neon-Orange

19. Juli 2018 |

Manches geht gar nicht! Sagen die einen. Und genau deshalb machen es die anderen. Zum Beispiel Neon-Pink und Neon-Orange mit Orange zu verbinden. Was sich eigentlich beißen sollte, wird hier zum besonderen Reiz. Laut. Stark. Kompromisslos gut.

Um den Effekt zu erzielen, wird die Künstler-Acrylfarbe SOLO GOYA Triton einfach auf den gekippten Keilrahmen getropft. Je größer die Leinwand, desto beeindruckender der Effekt und die Farbwirkung. Die Leuchtkraft wirkt noch intensiver im Raum, die Farben strahlen stärker

SOLO GOYA Triton eignet sich perfekt für solche Experimente, denn sie ist sehr ergiebig und liquid eingestellt.

Einfach einmal probieren – und den Farben im wahrsten Sinne des Wortes freien Lauf lassen!

Auf der Suche nach den passenden Farbtönen? Wir haben mit diesen drei Farbtönen gearbeitet:

  • SOLO GOYA Triton Acrylic Fluoreszierend Orange 750 ml, Art.Nr. 17062
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Fluoreszierend Pink 750 ml, Art.Nr. 17063
  • SOLO GOYA Triton Acrylic Aprikose 750 ml, Art.Nr. 17023