Kinder – unsere kritischsten Produkttester

06. November 2017 |

Wie gut kommt eine neue Farbe, ein neues Produkt bei unseren Kunden an? Diese Frage beschäftigt uns als Hersteller natürlich sehr. Und obwohl KREUL als erste und älteste deutsche Künstlerfarbenfabrik viel Erfahrung im Herstellen von Farben hat, wissen unsere Anwender am besten, wie gut mit neuen KREUL Farben gemalt und gebastelt werden kann. Und deshalb sind sie entscheidend bei der Einführung neuer Ideen.

 

Uns ist es wichtig, dass wir Farben verkaufen, die alltagstauglich sind und Spaß machen. Dazu gehört, dass wir die Anwendung im Alltag von richtigen Bastlern, Künstlern und Kreativen testen lassen.

Erste Testphase – im Labor

Farben entwickeln wir zunächst im Labor. Dort ist alles ganz aufgeräumt, ordentlich und entspricht hohen Standards. Alle Tests müssen nach einem vergleichbaren Schema ablaufen, damit man die Veränderung erkennen kann.

Zweite Testphase – im Kreativstudio

Hat das Labor eine neue Idee oder Farbe entwickelt, werden im Kreativstudio erste Alltagstests gemacht. Sind die Farben auswaschbar? Wie verhält sich die Farbe, wenn sie eingebrannt wird? Oder bleibt sie auch nach einer Waschung in der Spülmaschine noch brillant? Wie sieht das Ergebnis aus, wenn viel Farbe genommen wird oder wenn wenig im Pinsel ist? Diese Fragen können unsere Experten mit ihrer Erfahrung gut beantworten.

 

Dritte Testphase – die Anwendung durch unsere Kunden

Selbst wenn das Labor zufrieden ist und die Mitarbeiter aus dem Kreativstudio begeistert sind, fehlt uns noch die Meinung der echten Experten – unserer Anwender. Deshalb fragen wir Künstler, Kreative und auch Kinder, was sie von unseren neuen Ideen halten. Und besonders der Test durch Kinder ist für uns immer sehr aufschlussreich. Denn sie stellen oft Fragen, auf die wir selbst kaum gekommen wären.

Mit viel Begeisterung für das Neue zeigen uns die Kinder, wie sie mit KREUL Farben umgehen. Da wird erforscht, ausprobiert, frei gemalt. Wir sprechen während des Malens mit Pädagogen und überprüfen, ob wir an alles gedacht haben. Versteht man die Idee eines Sets? Ist die Farbe zu dick zum Herausdrücken? Tropft sie zu schnell runter? Bevorzugen die Kinder einen bestimmten Blauton?

Für die Kinder sind diese Tests etwas ganz Besonderes, denn sie können etwas in den Händen halten, was vor ihnen noch kein anderes Kind nutzen durfte. Ganz frisch und ganz neu. Natürlich erhalten sie nur Labormuster, die die hohen KREUL Ansprüche erfüllen. Es sind die ersten fertigen Farben, die als marktreif eingestuft werden. Für die Tests arbeiten wir mit Kindern aus Kindertageseinrichtungen der Umgebung zusammen – und sind sehr dankbar für diese Kooperationen.

Selbstverständlich sind die Erkenntnisse nicht auf jeden Kunden und Käufer übertragbar, aber sie geben uns Anhaltspunkte, um abzuschätzen, wie es zu Hause im Wohnzimmer, im Bastelzimmer oder im Atelier ablaufen kann und ob die Farben alltagstauglich sind.

Unsere Kunden und Anwender geben uns genau das Feedback, das wir brauchen, um starke, farbenfrohe KREUL Ideen auf den Markt zu bringen, an denen sich alle erfreuen.

  • #Kinderfarben
  • #Window Color