Aufgegabelt: deine Lieblingstiere als Galerie

18. Oktober 2016 |

Im Handumdrehen eine kinderleichte Idee aus dem Hut zaubern – das kann nicht jeder. Aber genau dann, wenn draußen schlechtes Wetter ist, noch eine Idee für den Kindergeburtstag gesucht wird oder ein Geschenk für Mama und Papa gebastelt werden soll, sind lustige Gabel-Tiere perfekt.

 

Mit MUCKI Fingerfarbe macht das auch richtig Spaß. Denn die kann man sowohl mit den Fingern verteilen – oder ganz kreativ auch mit einer Gabel. Das gibt wunderschöne Effekte und ist ideal, um das Fell der Lieblingstiere zu malen. Dass dabei auch die Koordination und die Feinmotorik geschult werden, finden vermutlich nur die Eltern wichtig – denn den Kids geht's natürlich hauptsächlich um den Riesenspaß mit schönen Farben.

So einfach geht's:

  • Setze einen Klecks Farbe in die Mitte des Papptellers.
  • Verteile mit der Gabel die Farbe von innen nach außen.
  • Verwende eine zweite Farbe.
  • Male ein lustiges Gesicht und Ohren.
  • Jetzt lass dein Kunstwerk trocknen.
  • Forme ein Geschenkband zu einer Schlaufe und befestige es mit Klebeband auf der Rückseite des Tellers.
  • Wenn du möchtest, kannst du auch eine kleine Schleife aus dem Band binden und unter den Kopf kleben.

Das brauchst du für schöne Bilder:

  • MUCKI Fingerfarbe
  • Pappteller
  • (Plastik-)Gabel
  • Geschenkband zum Aufhängen und für die Schleife
  • Klebeband
  • #Basteln
  • #Geschenkideen
  • #Kindergeburtstag
  • #Muttertag
  • #Spielen