Farbe des Monats: Magenta

06. Februar 2018 |

Aufregend! Der Legende nach fand 1859 im Örtchen Magenta nahe Mailand eine Schlacht im Sardinischen Krieg statt. Dabei wurde so viel Blut vergossen, dass sich der Boden verfärbte. Fortan gab man diesem besonderen Farbton den Namen Magenta.

 

Heute ist Magenta weniger kriegerisch, aber keineswegs kleinlauter. Stark und kraftvoll zieht Magenta alle Blicke auf sich – nicht nur derer, die sich für Handys und Internet interessieren, weil ein großes deutsches Unternehmen Magenta als Firmenfarbe gewählt hat.

Magenta – oder wir bei KREUL sagen: Lady Magenta – ist aktuell sehr angesagt. Mutig und frech wirkt es kombiniert mit Orange, kühl und elegant mit dunklem Blau, frisch und frühlingshaft mit Gelbgrün oder ganz pur auf weißem Untergrund. Magenta bringt Mut und Kraft auf die Farbpalette und in jede Deko.

Magenta trifft man unter vielen Namen und in unterschiedlichen Nuancen: leuchtend-grell wird es auch Pink genannt, wirkt es lieblich-hell, nennen wir es Rosa und Fashion-Fans bezeichnen Magenta in seiner kühleren Art als Fuchsia.

Beim CMYK Vierfarbdruck gehört Magenta neben Cyan, Gelb und Schwarz zu den Grundfarben, aus denen eine farbige Welt entsteht. Auch bei KREUL gehört Magenta zu den wichtigen Farben im Sortiment – ob Acrylfarben oder Marmorierfarben. Und wenn wir  die Farbe in großen Gebinden produzieren, dann strotzen die Fässer nur so von Farbkraft.

 

Wir sind aktuell so verliebt in Magenta, dass es der Farbton sogar auf den Titel unseres neuen Kataloges geschafft hat. Übrigens lohnt sich Blättern darin, um auf neue Ideen zu kommen.

Und auch in den KREUL Farbaufstrich, der 2018 für mehr Mut zur Farbe steht, haben wir Magenta aufgenommen.

Magenta ist also nicht nur unsere Farbe des Monats – sondern vielleicht noch weit mehr. Aufregend!

  • #Farbe des Monats