Farben-Blog

KREUL

 

Kühle Stimmung braucht keinen Schnee

Bestimmte Farbkombinationen können Aussagen verstärken oder schwächen. Wählt man Farbtöne aus, die eher warm sind, wird auch die Aussage des Bildes und die Atmosphäre des Bildes wärmer. Kombiniert man hingegen kühle, kalte Farbtöne, sinkt auch die Temperatur beim Anblick des Bildes.

Wer kühle Töne wählt, kann das Licht der kalten Jahreszeit perfekt einfangen – auch ohne geschlossene Schneedecke. Eisige, kalte Winde werden auch so spürbar. Denn durch die kühle Luft im November verfärbt sich der Sonnenuntergang.

Tiefes Brillantviolett, leuchtendes Türkisblau kombiniert mit kräftigen Grüntönen trifft auf elegantes Weiß und einen Hauch Schwarz. Die satt aufgetragenen pastosen KREUL el Greco Farben erzeugen das Gefühl von Rauheit, Dynamik und Kraft.

Eine aufregende Farbkomposition, wie sie die Natur nur in der kühlen Jahreszeit zeigen kann. Gleich nachmachen!

Verwendete Farben

  • KREUL el Greco Acrylic Titanweiß, Art-Nr. 28301
  • KREUL el Greco Acrylic Brillantviolett, Art-Nr. 28329
  • KREUL el Greco Acrylic Türkisblau dunkel, Art-Nr. 28337
  • KREUL el Greco Acrylic Zinnobergrün hell, Art-Nr. 28331
  • KREUL el Greco Acrylic Laubgrün, Art-Nr. 28317
  • KREUL el Greco Acrylic Schwarz, Art-Nr. 28324

  

Thomas

16. November 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL