Farben-Blog

KREUL

 

Alles im Flow

Ein kühles Bächlein, das sich sanft ins Tal schlängelt. Ein Regentropfen, der langsam am Fenster abläuft. Eine Freudenträne auf der Wange einer Beschenkten. Kaum etwas ist poetischer und inspirierender als fließendes Wasser. Und gerade jetzt – passend zu den hochsommerlichen Temperaturen – bilden aquarellartige Farbeffekte einen herrlich leichten, frischen Gegenpol, mit dem wir uns zu Hause gerne umgeben. Leichte Farben, zarte Töne – ob auf Papier oder auf dekorativen Tassen, Gläsern oder Fliesen. So entspannt und gefühlvoll gefällt uns der Sommer.

Farbtöne fließen ineinander – organische Formen entstehen zufällig

Auf Tassen, Kannen, Fliesen und Gläser:
Zum Verdünnen der KREUL Glass & Porcelain Classic, Chalky und Clear bitte kein Wasser verwenden, sondern den farblosen KREUL Glass & Porcelain Farbverdünner. Die Farben werden aufgehellt, verlaufen und lassen sich zu einzigartigen Aquarell-Effekten vermalen. Dann bleibt die Haftkraft nach dem Einbrennen erhalten.

Auf Aquarellpapier:
Ein Strich, ein Farbklecks wird mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker aufgemalt. Wird die Farbe mit Wasser und Pinsel angelöst, gibt es intensive Farbübergänge, spannende Farbverläufe und die Farbe zeigt sich in unendlich vielen Farbnuancen.

      

Aquarellierte Zeichnungen spielen mit Konturen, Silhouetten und lassen Formen erahnen.  Farbeffekte geben gezielt Impulse und zufällige Maserungen verleihen den Zeichnungen den nötigen Reiz. Was am Anfang ein harter Strich ist, löst sich auf in leuchtend fließende Farbe.

Der typische Charakter fließender Wasserfarbe entsteht mit dem SOLO GOYA Aqua, wenn dieser mit Wasser in Berührung kommt. Einfach und leicht bilden sich transparente Farbverläufe, weiche Übergänge oder einzigartige Farbmischungen. Durch das Anfeuchten mit Wasser kommt es bei der Nass-in-Nass-Technik zu Bewegung. Die Farbe verläuft fast unkontrollierbar. Nur das Wichtige, das Wesentliche wird in seiner Form bestimmt.

Die konzentrierte und geruchsneutrale Farbstofftinte lässt sich jederzeit mit Wasser anlösen. Skizzen können auch später noch bearbeitet werden. Nach Abschluss der Arbeit sollte das fertiggestellte Werk vor Licht und Sonneneinstrahlung geschützt werden. Besonders wertvolle Motive können in einer Mappe aufbewahrt werden.

Damit läuft’s!

  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Magenta, Art. Nr. 18104
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Cyan, Art. Nr. 18105
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Kobaltblau, Art. Nr. 18106
  • SOLO GOYA Paper Water Color 18 x 24 cm, Art. Nr. 68011
  • KREUL Glass & Porcelain Clear Pink 20 ml, Art. Nr. 16210
  • KREUL Glass & Porcelain Clear Türkis 20 ml, Art. Nr. 16216
  • KREUL Glass & Porcelain Classic Violett 20 ml, Art. Nr. 16212
  • KREUL Glass & Porcelain Classic Hellblau 20 ml, Art. Nr. 16219
  • KREUL Glass & Porcelain Classic Royalblau 20 ml, Art. Nr. 16213
  • KREUL Glass & Porcelain Classic Metallic-Champagner 20 ml, Art. Nr. 16249
  • KREUL Glass & Porcelain Farbverdünner 20 ml, Art. Nr. 16273

 

Thomas

8. August 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL