Farben-Blog

KREUL

 

Farbe des Monats: Kadmiumrot

Welche Farbe hat die Liebe? Welche Farbe hat die Lust? Welche Farbe hat die Leidenschaft? Ganz klar: immer Rot. Und das roteste Rot ist Kadmiumrot. Intensiv. Leidenschaftlich. Kadmiumrot hell. Und Kadmiumrot dunkel. Strahlend und brillant.

 

Verantwortungsvoll hergestellt

Ursprünglich wurden für Kadmiumfarbtöne echte Kadmiumpigmente verwendet. Die sind allerdings toxologisch und ökologisch bedenklich. Deshalb verzichtet KREUL schon seit vielen Jahren auf echte Kadmiumpigmente bei der Herstellung. Wir produzieren Kadmiumfarben ohne das giftige Schwermetall Kadmium. Und dies gilt für alle von KREUL produzierten Kadmiumfarbtöne.

Dennoch überzeugen KREUL kadmiumfreie Farben mit einzigartigen Eigenschaften, mit hoher Lichtechtheit und höchster Farbbrillanz. Sie sind sicher und können gesundheitlich unbedenklich im Atelier eingesetzt werden.

Mehrfach gewalzt für die perfekte Konsistenz

Kadmiumrot gibt es als SOLO GOYA Feinste Künstler-Ölfarbe in hell. Die Farbe wird bei der Herstellung  über den Walzenstuhl mehrmals feinst angerieben, um die besondere Qualität zu erzielen.

Kadmiumrot hell und Kadmiumrot dunkel sind halbdeckende Farbtöne mit Pigmenten von höchster und sehr guter Lichtechtheit.

So sieht die wahre Liebe aus!

 

Thomas

19. Juli 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL