Farben-Blog

KREUL

 

Das Spiel mit Farbe und Tiefe

Als Hersteller von Künstlerfarben tauschen wir uns natürlich oft mit Künstlern aus. Deshalb wissen wir: Alle Künstler haben Vorlieben bei Maltechniken. Manche malen sehr nass und lasierend, andere lieben sanfte Übergänge oder setzen auf dünne Schichten. Wieder andere mögen es sehr „laut und heftig“ – sie wollen nicht nur, dass die Farben in ihrer Intensität leuchten, sondern auch haptisch hervortreten. Und wenn es genau darum geht, kraftvolle Akzente zu setzen, kommt es umso mehr darauf an, wie pastos eine Farbe ist.

Je mehr heavy-body Farbe auf der weißen Leinwand, desto besser.

Das Spiel mit Farbe kann beginnen. Mit der pastosen, verlässlich glänzenden Künstler-Acrylfarbe KREUL el Greco Acrylic lässt sich die volle Wirkung erzielen: Glanz + Dreidimensionalität + Brillanz. Das Bild wird voll, stark und mächtig. Ideal also, um hochemotionale Momente festzuhalten oder Kraft des Augenblicks darzustellen. KREUL el Greco Acrylic ist perfekt für den pastosen Mal-Duktus, der richtig Spaß macht – und erstaunliche Effekte erzielt.

Ganz viel pastose Farbe, sichtbare Pinselstriche oder Spuren des Malmessers – so entsteht ein Wechsel aus strukturierten Flächen und glatten Gestaltungselementen. Die Komposition erhält Tiefe und Struktur.

Die glänzende Oberfläche der leuchtenden KREUL el Greco Acrylic verstärkt die Tendenz zum Räumlichen.

Mit einem pastosen Pinselduktus vermischen sich die Farben wunderschön miteinander. Sanfte Farbtöne mit harmonischen Farbverläufen entstehen, die sich ganz selbstbewusst neben lauten, frechen Farben positionieren.

Damit eine ausdrucksstarke, dreidimensionale Oberflächenstruktur entsteht, wird etwas Farbe direkt aus der Tube auf den Keilrahmen aufgetragen und flach mit einem Breitpinsel vermalt. Er hinterlässt eine leichte, reizvolle Struktur in der Farbe.

Wenn’s richtig viel Farbe sein soll, erfolgt am besten der Griff zur 150 ml-Tube. Mit mehreren Farbtönen nebeneinander oder übereinander entstehen mit dem Malmesser spannende Farbkompositionen und Verläufe.

Verwendete Materialien

  • KREUL el Greco Acrylic Titanweiß, Art.-Nr. 28501
  • KREUL el Greco Acrylic Kadmiumgelb, Art.-Nr. 28503
  • KREUL el Greco Acrylic Indischgelb, Art.-Nr. 28504
  • KREUL el Greco Acrylic Magenta, Art.-Nr. 28509
  • KREUL el Greco Acrylic Brillantviolett, Art.-Nr. 28529
  • KREUL el Greco Acrylic Kobaltblau dunkel, Art.-Nr. 28513
  • KREUL el Greco Acrylic Lichtgrün, Art.-Nr. 28314
  • KREUL el Greco Acrylic Fluoresz. Pink, Art.-Nr. 28362
  • SOLO GOYA Künstler-Acryl-Malmittel glänzend, 50 ml, Art.-Nr. 8563-50ML
  • SOLO GOYA Stretched Canvas Basic Line 3D, Art.-Nr. 646080
  • SOLO GOYA Künstlermalmesser, Art.-Nr. 336-8
  • SOLO GOYA Künstlerpinsel Premium Synthetics – flach, Art.-Nr. 202924
  • KREUL Metallpalette, oval, Art.-Nr. 4190
  • SOLO GOYA Künstlerpinsel Goldhair Synthetics – breit, Art.-Nr. 202303
  • Papiertücher, Wasserbehälter, evtl. Plastikbecher für das Malmittel als Wasserersatz für gleichbleibenden Glanz

 

Thomas

15. Mai 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL