Farben-Blog

KREUL

 

Endlich Zeit für den Frühling! Mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker

Juhu, das Leben wird wieder bunter! Der Frühling kommt – und wir begrüßen die schöne Jahreszeit mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker. Mit bunten Blüten in leuchtenden Farben in Kombination mit hellem Grün.

Der SOLO GOYA Aqua Paint Marker ist das perfekte Schreibwerkzeug für unsere sonnigen Frühlingsgrüße. Die Blüten leuchten in frechem Magenta und fröhlichem Zinnoberrot. Das Grün der Blätter hält sich dabei dezent zurück.

Hallo Frühling!

Unsere farbenfrohe Frühlingsdeko macht schon beim Erstellen Spaß. Und wenn sie fertig ist umso mehr.

Der Kreis, die größeren floralen Motive und die Schrift zeichnen wir mit einem Bleistift leicht vor.

Für dezente Blüten und Blätter tragen wir mit dem SOLO GOYA Aqua etwas Farbe auf eine Metallpalette auf. Die Farbe wird mit wenig Wasser verdünnt. Mit einem Pinsel legen wir die Farbflächen der floralen Vorzeichnungen an. Damit die Blüten etwas an Tiefe gewinnen, tragen wir von der Mitte beginnend einen leicht dunkleren Farbton auf.

Für kleine zarte Blüten und Blätterranken nehmen wir die auf der Malpalette aufgetragenen Farben mit dem SOLO GOYA Aqua Blender auf und gestalten die feinen Halme mit der Spitze. Mit kleinen Bewegungen und durch leicht stärkeres Aufdrücken der Spitze gestalten wir die Blätter und Blümchen.

Die farbstarken Details sowie einzelne intensivere Blüten und Blätter malen wir direkt mit dem SOLO GOYA Aqua auf. Damit die Details nicht ausfransen, sollte die Farbe trocken sein. Durch Föhnen verkürzen wir die Trockenzeit.

Die Schrift malen wir mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker in Schwarz auf. Dazu fahren wir die Vorzeichnung der Schrift mit variierendem Druck auf die Pinselspitze aus. Aufwärtsbewegungen werden ohne Druck und Bewegungen nach unten mit starkem Druck auf die Spitze ausgeführt.

Nachdem die SOLO GOYA Aqua Paint Marker Farben getrocknet sind, können wir die Bleistiftlinien wegradieren. Ab in einen Rahmen oder eine andere Aufhängung – und schon können wir uns täglich daran erfreuen!

Das Papier SOLO GOYA Paper Water Color eignet sich auch perfekt für liebe Frühlingsgrüße zum Verschicken. Vor dem Zusammenfalten haben wir einen Falz gezogen. Um Blüten in 3D-Optik zu gestalten, malen wir diese zuvor auf dem gleichen Papier, schneiden sie nach dem Trocknen mit einer Schere aus und kleben sie auf die gestalte Karte. Fertig. Ab geht die Post!

Das bisschen braucht’s – und der Frühling wird farbenfroher denn je

  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Kadmiumgelb, Art-Nr. 18112
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Zinnoberrot dunkel, Art-Nr. 18113
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Magenta, Art-Nr. 18104
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Indigoblau, Art-Nr. 18114
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Olivgrün, Art-Nr. 18115
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Schwarz, Art-Nr. 18111
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Blender, Art-Nr. 18110
  • SOLO GOYA Paper Water Color, 300 g/m², Art-Nr. 68012
  • KREUL Universalpinsel Ponyhaar Synthetics, rund Gr. 4, Art-Nr. 722904
  • KREUL Metallpalette, oval, Art-Nr. 4190
  • Bleistift H, Radiergummi
  • Untertasse, Papiertücher, Wasserbehälter, Aufhängungen

 

Thomas

10. April 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL