Farben-Blog

KREUL

 

Trends der Creativeworld 2018

Die Creativeworld 2018 war wieder sehr spannend. Vor allem die Trends der kommenden Monate haben uns inspiriert. Dazu setzt sich die Messe jedes Jahr mit einem Designbüro zusammen. Gemeinsam greifen sie Impulse aus der Mode sowie dem Produkt- und Textildesign auf und übersetzen sie in konkrete Stil- und Themenwelten. In diesem Jahr waren es drei: The Purist. The Gardener. The Colourist.

Wir haben uns nun Gedanken gemacht, wie wir bei KREUL diese Themenwelten für unsere Künstler und Kreativen transportieren können – und haben dabei wunderbare Überschneidungen mit unseren eigenen Trends und Inspirationen entdeckt. Und da ist garantiert für jeden das Richtige dabei.

 

„The Purist“ liebt das klare und Zurückhaltende

Auf selbstbemalten Glas- oder Porzellan-Tassen und Tellern wirken sanft-matte oder glänzende Kontraste mit den nachhaltigen KREUL Glas- und Porzellanmalfarben besonders reizvoll.  Mit leichten Pinselstrichen, einfachen Flächen entstehen kreative Designs. Hinzu kommt der schlichte Kontrast aus Schwarz und Weiß, der sich in puren Designs mit Marmoriereffekten oder Mustern auf Stoffen und Textilien wiederfindet.

KREUL hat die passenden Farben für einfache Techniken, mit denen man diesen Trend-Stil leicht umsetzen kann.

„The Gardener“ wird inspiriert von der Pflanzen- und Tierwelt

Hier geht es nicht automatisch nur um „Grün“. Vielmehr um die Inspiration aus der Natur wie Blätter, Blüten oder Insekten. Hauptdarsteller sind hier zwar Grüntöne, aber auch herbstliches Rot und leuchtendes Blau. Filigrane Motive sind zum Beispiel mit dem KREUL Javana Farbblockierer möglich, mit dem sich zarte Pflanzenmotive auf Stoff zeichnen lassen. Oder die sanften KREUL Glas & Porcelain Chalky Farben, mit denen Blätter-Designs auf Gläsern entstehen.

Wem es schwer fällt, filigrane Motive freihand aufzutragen, der greift zu Stempeln oder Schablonen und kreiert Designs mit Farbe im natürlichen Gardener-Stil.

„The Colourist“ liebt intensive Töne

Magenta, Gelb, Cyan, Orangerot, Azur, Violett und Smaragd – wer  kraftvolle energiegeladene Bilder mag und den Charme von fließender, spritziger Farbe, ist hier genau richtig.

Unsere hochpigmentierte Künstler-Acrylfarbe SOLO GOYA Acrylic steht für solch eine farbstarke Malerei. Unsere Farbkomposition mit kräftigem Magenta, edlem Echtrot, tiefem Violett und frischem Lichtgrün schafft besondere Spannungseffekte.

Eine farbstarke Bildwelt stellen wir auch mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker dar. Mit den leuchtstarken und intensiven Farben zeigen wir besondere Reisemomente. Augenblicke, die mit dem Pinselstift gescribbelt, koloriert und mit flüssiger Farbe belebt wurden. Für diese knallige Farbkomposition haben wir Magenta, Zitron, Orange und Cyan gewählt. Das leuchtende Violett wurde aus Magenta und Kobaltblau gemischt.

So farbenfroh – ganz klar unser KREUL Favorit!

 

 

Thomas

12. Februar 2018
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL