Farben-Blog

KREUL

 

Farbton des Monats: Maron

Fragt man nach Lieblings-Farben, fallen vielen Menschen sofort leuchtende Farbtöne wie Rot, Blau, Gelb, Grün oder Orange ein. Dunkle Brauntöne landen meistens auf den hinteren Plätzen. Zu Unrecht, finden wir.

Im Alltag, in der Natur und in der Architektur findet sich Dunkelbraun oder Maron ganz häufig – und ganz bewusst. Alte Balken oder Holzbretter im Fachwerkhaus, die Holzbank im Garten, unwiderstehliche, süße Haselnusscreme, edle Ledertaschen aus Italien, gesunde starke Haare – mit dunklem, erdigen Braun verbinden wir viele positive Dinge.

Eine Farbpalette ohne Dunkelbraun? Undenkbar. Wie sollten sonst knorrige Äste, kraftvolle Steine und frische Erde gemalt werden? Wie soll sonst das Fell oder Gefieder von Tieren gestaltet werden?

Braun ist nicht gleich Braun! Bei KREUL unterscheiden wir in hell und dunkel, warm und kalt, matt und glänzend, pastos oder fließend. Mit diesen Ausprägungen lassen sich viele Elemente erschaffen, knallige Farben erhalten einen Gegenpol, Gefühle werden ausgedrückt und einzigartige, ausdrucksstarke Kunstwerke entstehen.

Dunkelbraun bzw. Maron darf man einfach nicht unterschätzen. Und darum ist es unser Farbton des Monats.

       

Thomas

6. November 2017
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL