Farben-Blog

KREUL

 

Städte-Porträts mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker

Gerade der urbane Raum bietet viele reizvolle Motive, die sich lohnen, mit Leidenschaft als Bild festgehalten zu werden – ob auf der Parkbank oder im Café sitzend. Der SOLO GOYA Aqua Paint Marker ist dazu Ihr genialer Begleiter und das perfekte Werkzeug fürs Malen, Skizzieren und Kolorieren.

In dezenter Farbgebung oder in knalligen Farben – mit dem kompakten Farbsystem des SOLO GOYA Aqua Paint Markers sind viele Farbvariationen für die Malerei mit Zeitgeist möglich. Mit der elastischen Pinselspitze können Sie sowohl flächige als auch feine Bildkompositionselemente des Motivs anlegen.

    

Kommt der SOLO GOYA Aqua Paint Marker mit Wasser in Berührung, entsteht Bewegung und die Farbe verläuft. So einfach und leicht entstehen transparente, zarte Farbverläufe, weiche Übergänge oder verschiedenartige Farbmischungen.

Das Powerpack SOLO GOYA Aqua Paint Marker enthält neben dem Blender alle Farbtöne des Sortiments. Es ist leicht zu transportieren, kann als Wasserbehälter genutzt werden, ist perfekt zu verstauen und passt in jeden Rucksack, in jede Tasche.

Schritt für Schritt

Zum Vorzeichnen des Motivs verwenden wir einen harten Bleistift. Die Skizze lässt sich dann gut übermalen und leicht radieren. Die Vorzeichnung dient nur zur Orientierung, daher muss nicht jedes Detail aufs Papier.

Malen Sie von hell nach dunkel. Gebäudeteile oder Objekte die im Vordergrund stehen, werden zuerst mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker farbig angelegt. Für das aquarellartige Malen werden die Flächen nur grob farbig angelegt. Es dürfen durchaus kleine Flächenteile unbemalt bleiben. Für die Flächenschattierung haben wir die dunkleren Stellen mit dem SOLO GOYA Aqua farbig angelegt. Die Farbe verteilen wir mit einem Pinsel und viel Wasser über die Fläche.

Wenn in die schon leicht getrocknete Farbe feinste Wassertropfen aufgebracht werden, so entstehen reizvolle Wasserflecken und aquarellartige Effekte. Mit dieser Technik wirken vor allem Blumen und Sträucher sehr effektvoll.

Auch die Optik von Pflastersteinen ist mit dem SOLO GOYA Aqua sehr einfach zu kreieren. Hierfür haben wir im dunkleren Bereich und der restlichen Fläche des Weges vereinzelt Steine aufgemalt. Mit dem nassen Pinsel und mit sich wiederholenden, kurzen waagerechten Bewegungen wird die vorgezeichnete Fläche perfektioniert.

Für die Ausarbeitung der Fensterlaibungen haben wir ebenso im dunkleren Bereich die Farbe aufgetragen und mit dem Blender verwischt.

Weitere Farbtöne können Sie ganz einfach mischen. Für ein schönes Violett haben wir auf einer Palette etwas Magenta und Kobaltblau aufgemalt. Diese beiden Farben werden einfach mit einem nassen Pinsel miteinander vermischt und anschließend vermalt.

Sollte die Pinselspitze einmal gereinigt werden müssen, ziehen Sie diese einfach über ein Papiertuch.

Tipp: Mit einem Fine Liner können Sie feine Linien und schwarzen Akzente setzen. Die leuchtenden Farben wirken dann noch intensiver.

Weitere Inspirationen zum Arbeiten mit dem SOLO GOYA Aqua Paint Marker finden sie hier.

Verwendete Materialien

  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Zitron, Art-Nr. 18101
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Orange, Art-Nr. 18102
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Karmin, Art-Nr. 18103
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Magenta, Art-Nr. 18104
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Cyan, Art-Nr. 18105
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Kobaltblau, Art-Nr. 18106
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Gelbgrün, Art-Nr. 18107
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Permanentgrün, Art-Nr. 18108
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Oxydbraun dunkel, Art-Nr. 18109
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Hellgrau, Art-Nr. 18110
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Schwarz, Art-Nr. 18111
  • SOLO GOYA Aqua Paint Marker Blender, Art-Nr. 18112
  • Powerpack SOLO GOYA Aqua Paint Marker, Art-Nr. 18190
  • SOLO GOYA Paper Water Color, 300 g/m², Art-Nr. 68012
  • KREUL Pinsel Ponyhaar Synthetik, rund spitz Gr. 4, Art-Nr. 722904
  • Bleistift H und Fine Liner

 

 

 

Thomas

16. August 2017
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL