Farben-Blog

KREUL

 

Farbe des Monats: Quietsch-Gelb

Wer sagt denn, dass wir hier im Farbenblog nur „erwachsene“ Farben für unsere Lieblinge des Monats auswählen? Das Kind in uns liebt auch das neon-leuchtende Quietsch-Gelb der MUCKI Fingerfarbe.

Die knalligen Farbakzente der MUCKI Fingerfarben – dazu gehört auch das Quietsch-Pink – sind echte Hingucker. Unter Schwarzlicht leuchten sie sogar noch aufregender. Welche Kinderaugen strahlen da nicht? Wer bekommt nicht sofort Lust, die Farbe zu fühlen und zu entdecken, was sich alles damit zaubern lässt? Kinder lieben es!

Halt! Stopp! Quietsch-Gelb? Neon? Für Kinder? Liebe Eltern, bleibt entspannt. Die neuen Farbtöne haben selbstverständlich alle positiven Eigenschaften der MUCKI Fingerfarbe:

  • gut auswaschbar ab 30° C
  • dermatologisch getestet
  • parabenfrei, glutenfrei, laktosefrei und vegan
  • erfüllen höchste Ansprüche hinsichtlich Sicherheit, Verträglichkeit und Anwenderfreundlichkeit

 

Wie können die Farben „sicher“ sein, wenn sie so stark „quietschen“?

Die MUCKI Fingerfarben Quietsch-Gelb und Quietsch-Pink werden mit sogenannten Tagesleuchtpigmenten eingefärbt. Diese wandeln den unsichtbaren ultravioletten Anteil des Tageslichtes in sichtbares Licht um – und es entstehen die „knalligen“ Neon-Farbtöne. Die von KREUL eingesetzten Tagesleuchtpigmente sind frei von Formaldehyd, frei von toxischen Schwermetallen und sind für den Einsatz in Spielzeugprodukten geeignet. Um auf Nummer sicher zu gehen, beziehen wir unsere hochwertigen Tagesleuchtpigmente von einem deutschen Hersteller.

„Kleine Prinzessinnen bringen mit ihrer Schönheit jeden Raum zum Strahlen.“

 

Thomas

16. März 2017
von Thomas


Kategorien


 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL