Farben-Blog

KREUL

 

Künstlerportrait: Oliver Bienkowski

oliver_bienkowski_6 oliver_bienkowski_5 

Oliver Bienkowski ist Lichtkünstler und Aktivist – mit einem klaren Ziel: die Welt besser zu verlassen, als er sie vorgefunden hat. Seine künstlerische Freiheit nutzt der Neusser, um die gemeinnützige Organisation PixelHELPER zu unterstützen. Das Künstlerkollektiv engagiert sich für Minderheiten und setzt sich für die Einhaltung der Menschenrechte ein.

oliver_bienkowski_4 oliver_bienkowski_3

Für die Kunst-Vernissage von PixelHELPER am Strandbad Wannsee / Berlin bauten Oliver Bienkowski und sein Team vier Meter hohe Großskulpturen, um Kinder zum Lachen und Staunen zu bringen. Damit die großflächigen Skulpturen in brillanten, leuchtenden Farben erstrahlen, verwendeten sie die Künstler-Acrylfarbe SOLO GOYA Triton Acrylic.

oliver_bienkowski_2

„Die blaue ‪‎Großplastik ist mein Lieblingsroboter. Die Lichter der Humanität lodern hell in seinen Händen und wandern von Stern zu Stern. Roboter sind eine neue Spezies. Sie werden bald über Bewusstsein verfügen, sowie in der Moral und Intelligenz die menschlichen Dimensionen überschreiten.“

Oliver Bienkowski bei Facebook
Website von PixelHELPER
Direkter Kontakt: Oliver@PixelHELPER.org

Thomas

14. Oktober 2016
von Thomas



 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL