Farben-Blog

KREUL

 

Preview: Gepotcht. Gemixt. Gepimpt.

Frisch aus dem Kreativstudio geben wir euch heute einen kleinen Vorgeschmack auf unseren nächsten Kreativtipp. Das Thema? “Pimp Deine normalo Wand mit Black & White”. Runde Holzschachteln werden bepotcht, bedruckt, bemalt und marmoriert. Mehr Mix geht nicht. Alles in Schwarz und Weiß. Zwischendrin ein lautes Rot, damit ja nicht zu viel Ernsthaftigkeit im Raum schwebt. Und dann kommt das Ganze an die Wand. Aber das seht ihr dann erst nächste Woche.

Jetzt geht es darum den Überblickt nicht zu verlieren zwischen all den Farben und Kombinationen. Denn es ist schon ziemlich cool, wenn ein gepotchtes Schwarz-Weiß-Bild neben einem gedruckten Linoldruck-Motiv steht und sich gegen Magic Marble behaupten muss. Also bleibt gespannt wie das Gesamtkunstwerk dann ausschaut und plant für das nächste Regen-Wochenende schonmal viel Zeit, Holzschachteln, schwarz-weiße Ideen und den FOTO TRANSFER POTCH ein. Na gut, ein bisschen Rot darf natürlich nicht fehlen!

FTP_Art_Spanschachteln_Uebersicht_01

Claudia

24. April 2014
von Claudia


Kategorien


 

KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf 180 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.



© 2015 KREUL